Badminton Fussball Handball Karate Kinderturnen Koronar Taekwondo Leichtathletik Nordic Walking Tanzen Turnen
Abteilungen > Handball > Damen > 2. Mannschaft > Archiv > Spielberichte 17-18

9. Juli 2018

1. Vorbereitungsspiel

Bei hochsommerlichen Temperaturen, hatten wir am Samstag unser erstes

Vorbereitungsspiel bei unserem Nachbarverein, der ESG Erfelden. Da der

größte Teil unserer jüngeren Spielerinnen die Zeit auf einer schönen

Urlaubsinsel genoss, hatten wir an diesem Tag nur einen kleinen Kader, mit

lediglich zwei Auswechselspielerinnen. Doch reduzierte sich die Anzahl

bereits in der 8. Spielminute, da sich Janina Opitz so schwer am Fuß

verletzte, dass sie nicht mehr weiterspielen konnte. Wir alle wünschen an

dieser Stelle gute Besserung.

In der ersten Halbzeit zeigten unsere Mädels ein sehr starkes Spiel in

Angriff sowie in der Abwehr. Zwischenzeitlich konnten wir uns sogar auf 4

Tore absetzten. Doch kurz vor der Pause merkte man, dass die Hitze den

verbliebenen Spielerinnen etwas die Kraft raubte. Daher ging man lediglich

mit einem Zweitorevorsprung in die die Halbzeitpause (10:12).

Die zweite Halbzeit brachte nicht unbedingt ein temporeiches Handballspiel.

Auf beiden Seiten schlichen sich immer mehr Konzentrationsfehler ein und

jeder sehnte einfach nur den Schlusspfiff herbei. Gegen Ende der zweiten

Hälfte war Erfelden konsequenter und hatte mehr Glück im

Abschluss, so dass ein 19:18 Sieg für die Gastgeberinnen heraussprang.

Obwohl das Spiel verloren ging, war Trainer Marcus Walter durchaus

zufrieden.

Es spielten: Nicole Spiller (im Tor), Sophia Maul (8/3), Susanne Seibel (4),

Carolin Rau (3), Janina Opitz (2), Mara Domanowsky (1), Jessica Matern,

Sandra Ribbe und Julia Spitzer.

Letzte Aktualisierung: 26.07.2018