Badminton Fussball Handball Karate Kinderturnen Koronar Leichtathletik Nordic Walking Taekwondo Tanzen Turnen
Abteilungen > Leichtathletik > Berichte und Bilder > Archiv  > 2016

24. April 2016

Saisonstart

Bei winterlichen Temperaturen absolvierte Janik Huber den ersten Freiluftwettkampf der Saison. Trotz widriger Witterungsbedingungen konnte er im Block Sprint, d.h. einem Fünfkampf aus 100m, 80m Hürden, Weitspung, Speerwurf und Hochsprung, sehr gute Leistungen erzielten und so schon früh die Qualifikationsleistung für die Hessischen Meisterschaften überbieten. Besonders gut lief es an diesem Tag für Janik im Hochsprung (neue PB 1,60m) und Speerwurf (neue PB 37,57m). Mit 2509 Punkten fehlen ihm noch 91 Punkte zur Qualifikation für die deutschen Blockmeisterschaften Anfang Juli in Aachen.

 

 

30. April 2016

KiLA Freiluftsaison startet erfolgreich

Hoch motiviert und wie immer gut gelaunt starteten unsere Kinderleichtathleten beim zweiten Saisonwettkampf in die Freiluftsaison. In Mörfelden-Walldorf konnte die Mannschaft der U10 nach vier Disziplinen Platz 5 belegen. Die Mannschaft der U8 erreichte sogar den zweiten Platz. Allen 19 Teilnehmern herzlichen Glückwunsch!

 

 

7. Mai 2016

Erfolgreiche Kreismeisterschaften

Die Kreismeisterschaften in Groß-Gerau Anfang Mai bedeuten immer den offiziellen Start in die Freiluftsaison und traditionell holen sich die Leichtathleten der LG Riedstadt dort nicht nur Titel und Bestleistungen ab sondern auch den ersten Sonnenbrand des Jahres. Bei besten Bedingungen konnten vor allem Janik Huber, Fabian Reichert, Daniela Kattner, Susanne Meyer-Fehlhaber und Karl Auernhammer überzeugen. Mit insgesamt vier Titeln war Janik der beste Athlet der LG Riedstadt und konnte sich darüber hinaus über gleich drei Bestleistungen (Speer 41,10m, Weitsprung 5,45m, Hürden 12,51s) freuen. Damit konnte er auch mehrere Qualifikationsleistungen für hessische und süddeutsche Meisterschaften abhaken. Titel Nummer 5 ging an Fabian in derselben Altersklasse (M14), der nach drei Wochen Verletzungpause über 800m mit 2:27,70 min eine gute Leistung zeigte. Danielas und Susannes Kugeln flogen mit 8,61m und 12,01m jeweils auf den ersten Platz ihrer Altersklassen. Karl absolvierte die 1500m in 6:14,36 min. Außerdem am Start waren: Julian Reichert, Adrian Vogler, Julian Vogler, Leo Strütt, Philipp Mehner, Mika Huber, Leon Pabst, Ianic Shahabi, Ann-Sophie Frohnert, Lavinia Kleu, Milica Sljivic, Max Klosterhalfen, Leo Klosterhalfen, Anton Klosterhalfen und Paul Riedel.

 

Ein besonderer Dank geht an unsere Kampfrichter Birgit Riedel und Bernd Kleu. Vielen Dank für euren unermüdlichen Einsatz!

 

 

25. Juni 2016

Gute Leistungen bei den Hessischen Mehrkampfmeisterschaften

Bei den hessischen Mehrkampfmeisterschaften in Darmstadt waren Paul Riedel, Fabian Reichert und Janik Huber am Start. Alle drei zeigten gute Leistungen und mehrere persönliche Bestleistungen. Paul brach den Fünfkampf nach drei Disziplinen ab, zeigte in diesen aber gute Leistungen. Vor allem mit 12,06m im Kugelstoßen zeigte er sich zufrieden. Fabian übersprang erstmals 1,54m und wurde Sechster im Vierkampf der M14. Erfolgreichster Teilnehmer der LG war an diesem Tag Janik, der seinen Vierkampf mit Bestleistungen im Hochsprung (1,66m) und Kugelstoßen (9,27m) gewinnen konnte und nun hessischer Meister im Vierkampf ist.

 

 

3. Juli 2016

Platz 10 für Janik Huber bei den Deutschen Meisterschaften

Janik (rechts) mit den anderen DM-Teilnehmern des Kreises Groß-Gerau

Bei den Regionalen Meisterschaften im Block-Mehrkampf hatte Janik Huber sich für die Deutschen Blockmeisterschaften qualifiziert, die am 03. Juli in Aachen stattfanden. Obwohl er vor der ersten Disziplin ziemlich aufgeregt war, meisterte er diese dann gut und konnte zufrieden sein mit 1,64m. Weitere wichtige Punkte sammelte er mit guten 12,23s über 80m Hürden und persönlicher Bestzeit (12,89s) über 100m. Im Speerwurf gelang ihm mit 42,99m der weiteste Wurf der starken Konkurrenz. Im abschließenden Weitsprung kämpften alle Teilnehmer mit wechselndem Wind und ihren Anläufen. Mit 5,42m gelang Janik aber dann doch eine gute Weite. 2711 Punkte bedeuteten am Ende einen tollen 10. Platz.

 

18. September 2016

Drei Kreismeistertitel für LG Athleten

"Bestes Wetter um zu Hause im Bett zu bleiben..." - fanden die Helferinnen und Helfer, die sich am frühen Sonntagmorgen zum Aufbau für die Kreismehrkampfmeisterschaften am Goddelauer Sportplatz getroffen hatten. Doch wenig später hörte es zum Glück auf zu regnen und so konnten die 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 13 Vereinen die Kreismeister im Drei-, Vier- und Fünfkampf ermitteln.

 

Für Titel sorgten Paul Riedel, Janik Huber und Mika Huber. Paul erzielte im Fünfkampf der U20 zum Saisonabschluss gute Ergebnisse über 100m, im Weitsprung, Kugelstoßen, Hochsprung und über 400m. Mika setzte sich im Vierkampf der M11 gegen die Teamkollegen Hendrik Wilhelm und Leo Strütt durch. Janik, wegen des Abschlussballs am Vorabend etwas müde und ausgepowert, zeigte Durchhaltevermögen und konnte sich mit durchweg guten Leistungen den ersten Platz sichern und war vor allem mit 1,62m im Hochsprung zufrieden.

 

Außerdem am Start waren für die LG Riedstadt: Fabian Reichert (3. Platz M14), Philipp Mehner (7. Platz Dreikampf M10), Julian Reichert (2. Platz Vierkampf M10), Milica Sljivoc (3. Platz Dreikampf W11), Lavinia Kleu (5. Platz Vierkampf W11), Leonie Dörr und Daniela Kattner (2. und 3. Platz Dreikampf Frauen), Ellen Schwind und Nathalie Selzer (5. und 7, Platz weibliche U18).

 

Wir danken allen Helferinnen und Helfern für den Einsatz rund um den Wettkampf!

 

9. Juli 2016

Janik Huber ist Hessenmeister im Speerwurf

Bei den hessischen Meisterschaften am 09. Juni 2016 konnte Janik Huber (M14) sich mit einer Weite von 42,98m den Titel sichern. Bei guten äußeren Bedingungen führte Janik schon ab dem ersten Wurf und konnte sich im Laufe des Wettkampfes weiter steigern. Am Ende siegte er mit über 3 Metern Vorsprung. Im Weitsprung sicherte er sich außerdem den 4. Platz. Vierter wurde auch Fabian Reichert (M14) über 800m. Hier verbesserte er seine persönliche Bestleistung um 9 Sekunden auf 2:14,96 Minuten. Paul Riedel wurde im Speerwurf der U20 Fünfter (48,26m).

Für Janik und Fabian stehen am kommenden Wochenende noch die Süddeutschen Meisterschaften in St. Wedel an, wo beide gute Chancen auf einen Platz unter den besten 8 haben.

 

 

Letzte Aktualisierung: 20.05.2017