Badminton Fussball Handball Karate Kinderturnen Koronar Taekwondo Leichtathletik Nordic Walking Tanzen Turnen
Volksradfahren > Historie > 2009

Volksradfahren 2009

Eine Rekordbeteiligung war beim Volksradfahren zu verzeichnen, welches der TSV Goddelau und der VVV Goddelau am 25. April veranstaltet haben. Diese Veranstaltung ist inzwischen ein fester Bestandteil im Terminkalender und wurde bereits zum 19. Mal angeboten.

Das Wetter spielte mit - insgesamt nahmen 344 Erwachsene und 117 Kinder und Jugendliche teil.

Es konnte zwischen zwei unterschiedlich langen Strecken gewählt werden (ca. 20 km und ca. 40 km), die gut ausgeschildert waren.

Als ältester Teilnehmer wurde Christian Herch ausgezeichnet (Jahrgang 1925), als jüngster Teilnehmer Sven Rupp (Jahrgang 2005). Die größte teilnehmende Gruppe bildeten die „Alten Herren“ der Fußballabteilung.

Bei der Tombola waren schöne Preise zu gewinnen. Den Hauptpreis für Kinder/Jugendliche gewann Marc Schwarz, der Hauptpreis für Erwachsene ging an Gerhard Schaffner. An dieser Stelle möchten sich die beiden Vereine bei allen Sponsoren bedanken, ohne die eine Tombola nicht möglich wäre. Vielen Dank an dieser Stelle an alle Spender.

Ein Dankeschön geht auch an alle Helfer für die Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung, ebenso geht ein Dank an alle Kuchenspenderinnen.

Eine Hüpfburg sorgte für Unterhaltung für die Kleinsten. Alle Radfahrer und Gäste konnten sich mit Grillspezialitäten und kühlen Getränken von der Tour erholen.

Auch im nächsten Jahr wird es wieder das „Goller Volksradfahren“ geben, ein Termin wird dann wieder rechtzeitig bekannt gegeben.

Vorbereitungen beim Start
Groß und Klein am Start
Letzte Absprachen vor dem Start
Fahrradfahrer wohin man auch schaut
... und dabei auch noch gut gelaunt
Die Hüfburg des Jugendausschuss
Berthold Seybel wurde für 40jährige Mitgliedschaft von Michael Toigo geehrt
Letzte Aktualisierung: 25.03.2015