Badminton Fussball Handball Karate Kinderturnen Leichtathletik Rehasport Taekwondo Tanzen Turnen
Abteilungen > Taekwondo > News

16. July 2019

+++ ERFOLGREICH DEN 3. MEISTERGRAD BESTANDEN +++

 

Assad Mohebbi, Abteilungsleiter und Trainer der Abteilung Taekwondo des TSV 1899 Goddelau e. V., hat nach intensiver Vorbereitung und Besuch diverser Weiterbildungen am Sonntag, 14.07.2019, sein Können unter Beweis gestellt und die Prüfung zum 3. Dan (3. Meistergrad) Taekwondo erfolgreich bestanden.

 

Im Rahmen der mehrstündigen Prüfung mussten diverse Taegeuk- und Yudanja-Poomsae (festgelegte Formenläufe) ebenso gezeigt werden wie ein Freikampf gegen einen und auch zwei Gegner. Weitere Teile der Prüfung bestanden in vier verschiedenen Bruchtests, also dem Zerschlagen von Holzbrettern mit Hand- und Fußtechniken, sowie in der Leitung eines Trainings für die Schülergrade.

 

Herr Mohebbi überzeugte mit seinen Leistungen und konnte am Ende des Prüfungstages die Glückwünsche der Prüfungskommission zur bestandenen Prüfung zum 3. Dan entgegennehmen.

Einen Tag später erhielt er die offizielle Urkunde des Kukkiwon, dem Welt-Taekwondo-Hauptquartier in Seoul, Südkorea, und den dreifach gestreiften Schwarzgurt.

 

(im rechten Bild: links Prüfer Dr. Nuri M. Shirali, rechts Assad Mohebbi)

 

Verfasst von Karl-Heinz Rösel und Josef Binder

Goddelau, 16.07.2019

30. June 2019

+++ MIT ERFOLG IN DIE SOMMERPAUSE +++

Unmittelbar vor den heiß ersehnten Sommerferien fand am Samstag, 29.06.2019, die erste diesjährige Gürtelprüfung statt. Diese wurde erneut von Herrn Dr. Nuri M. Shirali (6. Dan Taekwondo und internationaler Kampfrichter WT, ETU/WTE) beurteilt und bewertet.

 

Um 10:00 Uhr startete mit Aufwärmtraining und anschließendem Lehrgang die Kindergruppe Insgesamt zwölf Schülerinnen und Schüler konnten hier unter Aufsicht und Anleitung von Herrn Dr. Shirali nochmals verschiedene Bein- und Armtechniken wiederholen und intensivieren, ebenso die Formenläufe wie beispielsweise Taeguk Il-jang.

 

Anschließend wurde es spannend - auch für die anwesenden Eltern: Die einzelnen Schülerinnen und Schüler zeigten im Rahmen verschiedener Übungen und Aufgaben, was sie in den vergangenen Monaten von ihrem Trainer, Herrn Assad Mohebbi (2. Dan Taekwondo), gelernt haben.

 

Am Prüfungsende gab Dr. Shirali bekannt, dass alle Kinder ihr Prüfungsziel erreicht haben und nun den nächsthöheren Gürtel tragen dürfen. Neben Applaus und großer Begeisterung der Eltern gab es für die Kinder noch ein Eis zum erfolgreichen Abschluss.

 

Nahtlos an die Gürtelprüfung der Kinder schloss sich dann um 12:30 Uhr nach dem Aufwärmtraining der Lehrgang für die 21 jugendlichen und erwachsenen Taekwondo-Schülerinnen und -Schüler an.

 

Wie in der Kindergruppe gab Dr. Shirali viele Tipps und Ratschläge, wie die einzelnen Techniken stetig verbessert werden können. Da er seit vielen Jahren auch auf internationaler Ebene für den Kampfsport Taekwondo tätig ist, gewinnt er somit immer wieder neue Eindrücke und Ideen, die er dann auf den Prüfungslehrgängen entsprechend weitergibt.

 

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs folgte dann die Überprüfung der Leistungen der jeweiligen Schülerinnen und Schüler, an deren Ende für vier Prüflinge auch der Bruchtest (=Zerschlagen eines massiven Gegenstandes; in der Regel ein Holzbrett) mit verschiedenen Hand- und Fußtechniken stand.

 

Am Prüfungsende konnte Dr. Shirali dann mitteilen, dass auch hier alle Schülerinnen und Schüler das Prüfungsziel erreicht haben und somit jetzt den nächsthöheren Gürtelgrad tragen dürfen.

 

An dieser Stelle gilt es ein großes Dankeschön an unseren Trainer Assad Mohebbi auszusprechen, der uns gut und nachhaltig ausbildet, damit wir stets unsere individuellen Prüfungsziele erreichen.

 

Verfasst von Karl-Heinz Rösel und Josef Binder

Goddelau, 30.06.2019

20. May 2019

+++ TSV GODDELAU BEIM FRÜHJAHRSLEHRGANG IN FRIEDRICHSDORF +++

Vom 17.05.2019 bis 19.05.2019 besuchten Josef, Markus und Karl-Heinz von der Abteilung Taekwondo den 20. Budo-Frühjahrslehrgang des TV Seulberg 1898 e.V. in Friedrichsdorf. Mehrere Referentinnen und Referenten aus verschiedenen Kampfsportbereichen reisten an, um ihr Wissen und Können an Interessierte weiterzugeben. Darunter war auch Dr. Nuri Shirali, Trainer der befreundeten Taekwondosparte des Unisport-Zentrums Darmstadt und derzeitiger Präsident der Hessischen Taekwondo Union.

 

Während am Freitag Abend allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern Bewegungsabläufe der ersten Form im Taekwondo, Taeguk Il-Jang, mit Elementen zur Selbstverteidigung in praktischer Ausführung erläutert wurden, fanden samstags und sonntags

die Fortbildungen in etwa 90-minütigen Workshops wie z. B. Wettkampf, Poomsae und Selbstverteidigung statt.

 

Zudem konnte man auch andere Bereiche wie beispielsweise Wurftechniken, Power-Workout und Zen-Meditation kennenlernen. Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums zeigten einige der Referentinnen und Referenten am Samstag in einer Gala eine beeindruckende Auswahl ihrer Fähigkeiten.

Es war eine gelungene Veranstaltung und unter den knapp 100 Teilnehmenden herrschte eine tolle

Kameradschaft. Trotz der vielen Trainingseinheiten und dem ein oder anderen Muskelkater kam der Spaß natürlich auch nicht zu kurz.

 

(im Bild von links nach rechts: Markus, Josef und Karl-Heinz vom TSV Goddelau, Dr. Nuri Shirali und Pia Adamus aus Darmstadt und Martin Wroblinski, der Hauptorganisator des Lehrgangs vom TV Seulberg)

 

Verfasst von Karl-Heinz Rösel und Josef Binder

Goddelau, 19.05.2019

Letzte Aktualisierung: 16.07.2019